43/365 Punkte

Eine Reihe von Punkten, genauer gesagt viele Reihen von Punkten, simpel und doch genial. Wofür steht jeder einzelne Punkt, wohin leiten die Punktreihen den Betrachter? Ich hab dieses Foto gemacht und finde es wirklich gut, aber mit diesem Sujet bin ich noch nicht fertig, da werden sicher noch einige mehr kommen. Was steckt dahinter? Ganz einfach ich möchte mir ein Unterlicht für meinen Aufnahmetisch machen und dazu habe ich 897 Leuchtdioden auf eine Polystrolplatte geklebt. Mit dieser Platte kann man glaube noch weit mehr als nur ein Unterlicht machen.
Einen schönen Abend wünscht
Andreas

2 Replies to “43/365 Punkte”

  1. Ich denke, ich wär nicht drauf gekommen (hätte aber gern gerätselt ;-). Interessant: Jeder kleinste Teil des Bildes ist für sich interessant, und für das Auge anziehend. Anders als auf sonstigen Fotos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.