240/365 Der alte Bahnhof

Der alte Bahnhof von Perchtoldsdorf ist ein Gebäude, das ich schon seit meiner Kindheit immer wieder vor meinen Augen habe. Einmal sind wir dort in einen Zug eingestiegen, daran kann ich mich erinnern, es muss aber auch in den 60er Jahren irgend eine Form von Sonderzug gewesen sein. Die Kaltenleutgebnerbahn war schon immer etwas ganz besonderes und immer in Hörweite von unserem Garten in der Strenningergasse. Ganz besonders hat mich fasziniert wenn Straßenbahn Garnituren überführt wurden wo doch die Puffer ganz andere Systeme waren. Jetzt steht der Bahnhof unter Denkmalschutz und wartet auf Sanierung.

Andreas

2 Replies to “240/365 Der alte Bahnhof”

  1. Oiso entweder bist du viel älter als ich, oder bei mir fangt das mit dem vergessen früher an.
    Ich kann mich jedenfalls nur an die Straßenbahn erinnern.

    1. Der Personenverkehr ist auch schon 1956 eingestellt worden, das muss irgend ein Sonderzug gewesen sein. Ich kann mich nur auf den Bahnhof aus einem Zugfenster erinnern und dass es ganz besonders war.

      LG Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.