297/365 Manchmal muss es sein

Manchmal muss es sein, dass man seine Pläne für den Abend zur Seite schiebt, in die Motorradkluft steigt und wieder einmal ordentlich durch die Gegend düst!

Jetzt geht’s mir wirklich gut,
Andreas

PS: Meine Schuhe hängen noch immer in Furth am Wegweiser 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.