19/365 Fotoapparate

Schon lange wollte ich ein Foto machen, dass eine Art Zeitlinie meiner Fotoapparate zeigt. Heute war es soweit: Von links nach rechts, stehen hier meine Fotoapparate dem Alter entsprechend aufgereiht.

Ganz links steht die Petri Color 35 die ich vor über 40 Jahren zur Firmung bekommen habe, daneben mein analoger Stolz die Olympus OM-2 Spot aus dem Jahre 1985. Diese Spiegelreflex habe ich gekauft um unseren Sohn bald nach seiner Geburt fotografieren zu können. Irgendwann, viele Jahre später, hatte ich dann einen CDBrenner angeschafft, das hat einmal wirklich Geld gekostet und damit die Grundlage geschafft um digitale Fotos speichern zu können! Dann erst machte es Sinn sich eine Digitalkamera zu kaufen. Es wurde die Nikon COOLPIX880 mit 3,34 MegaPixel ! Die Speicherkarte hat volle 16MB, wow! Bald nach dem ersten Motorrad vermutlich 2007 habe ich dann die ganz kleine Nikon COOLPIX S210 gekauft. Meine erste wirklich gute Digitalkamera war die Olympus PEN E-P1 mit dem Kit-Objektiv passend zum dritten Motorrad. Mit dem siebenten Motorrad kam der Schritt zur Vollformat DLSR der Canon 6D mit einigen Objektiven. Nachdem Robert Bouchal, Lehrer der Fotoschule immer betont hatte wie wichtig es ist immer eine Kamera dabei zu haben, habe ich mir die SONY RX100M3 gekauft und immer mit mir herum getragen, – aber fast nie verwendet. Irgendwie bin ich mit der Sony nicht richtig warm geworden auch wenn sie super Bilder macht, darum habe ich mir die Panasonic LUMIX GX80 besorgt. Mit meiner neuen Herausforderung habe ich sie praktisch immer mit und verwende sie auch.

Zum Glück, oder vielleicht auch nicht, bin ich ja jemand der nichts wieder hergeben kann bzw. will. Aus diesem Grund gehören alle Fotoapparate, bis auf die Olympus PEN die ich meiner Tochter geschenkt habe, noch immer mir.

Liebe Grüße
Andreas

PS: Wer sich nun überlegt womit ich dieses Foto gemacht habe: Das Foto ist mit einer Canon 550D entstanden, die habe ich bei Ebay ersteigert und Eva überlassen, damit die damit erste Erfahrungen mit einer großen Kamera sammeln kann.

2 Replies to “19/365 Fotoapparate”

  1. Beeindruckende Sammlung. Dass du die noch alles hast …
    Man kann nicht behaupten, dass sich Kameras in den 40 Jahren groß verändert hätten (vom Innenleben mal abgesehen).
    Schade dass du keine sehr große Garage hast, sonst gäbe es demnächst vielleicht noch eine andere Timeline 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.