Es fährt, das Bett!

Das Bett im Ducato

Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein Sprung für mich 😉

Liebe Grüße Andreas

4 Replies to “Es fährt, das Bett!”

  1. Lieber Andreas,
    Da hast Du Dir aber etws einfallen lassen – mein lieber Scholli!
    Eine tolle Lösung, das Bett nach oben aus dem Weg zu räumen, damit -so schätze ich jedenfalls- Dein Motorrad unten drunter mitfahren kann – das ist doch richtig, oder? Kann leider die Zurr-Ösen im Bild nicht erkennen.
    Insgesamt – nichts als Perfektion! – eben: ‚Andreas‘.

    Ganz großes Lob und Gratulation für Dich.
    LG
    Walter

    1. Danke Walter,
      ich habe natürlich keine Zurr-Ösen sondern die stärksten Airline Schienen, hochfest mit dem Fahrzeugboden verschraubt, drinnen. 🙂

      Danke für deine Begeisterung!
      LG Andreas

  2. Lieber Andreas, genau so ein Hubbett (aber Längsschläfer) möchte ich bauen! Das ist genial, habe aber die Komponenten und den Antrieb noch nicht konkret zu fairen Geld finden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.