Geschafft

Mit ein paar Wochen Verspätung haben wir am Wochenende das „Georg ist ein Jahr“ Shooting geschafft. Das war mit der blöden Krankheit (so formuliert das Sophie ganz richtig) gas nicht so einfach. Im Gegensatz zu Sophie ist Georg kein Poser für die Kamera, er ist sich der Ernsthaftigkeit seines Tuns bewusst und zeigt es auch, zumindest meistens. Er ist so ein süßer Spitzbub!

Liebe Grüße Andreas, ein stolzer Opa!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.